WM Doppelpass #3

Schwierigkeiten – Einstellung und innere Haltung sind gefragt!

 

Die Fußball WM 2018 in Russland geht in die entscheidende Phase. Einige der großen Mannschaften hatten Schwierigkeiten in das Turnier zu starten. Dennoch haben sie die Gruppenphase geschafft und nun geht es in die KO-Spiele. Der 5 malige Weltmeister Brasilien gehört auch dazu. Holperstart trotz einer Ansammlung von Stars.

Einer dieser Starkicker ist Thiago Silva, Kapitän bei Paris St. Germain und auch wechselweise Kapitän der brasilianischen Nationalmannschaft. Ein torgefährlicher Innenverteidiger, der immer wieder Stürmer zur Verzweiflung bringt und entscheidende Tore erzielt. Zu Russland und insbesondere Moskau hat er eine ganz spezielle Beziehung ...

Thiago Silva ist in den Favelas von Rio de Janeiro aufgewachsen. Aus diesem Elendsviertel musste er nach einer Schießerei in einer benachbarten Favela flüchten. Der brasilianische Junge kannte nur ein Ziel – erfolgreicher Fußballer zu werden. Dazu war es notwendig Probetrainings bei den Clubs in Rio zu absolvieren. Doch bei 8 (!) Klubs seiner Heimatstadt fiel er bei diesen Probetrainings durch. Dennoch blieb er am Ball. Und 2004 wurde er als Talent vom FC Porto angeheuert.

Schon dort klagte er immer wieder über Schmerzen in der Brust. Ein Jahr später schickte der FC Porto das Talent, enttäuscht von seiner physischen Form, zu Dynamo Moskau. „Ich trainierte hustend, die Lunge tat beim Atmen weh. Irgend etwas stimmte nicht“, sagt Silva heute. Und durch die schlechten Lebensumstände in Russland wurde es auch nicht besser. Er wohnte in einem winzigen Zimmer. Vom Bett aus erreichte seine Hand bereits das Waschbecken. Die Toilette war ein Loch im Boden, darüber hing die Dusche.

Seine Rettung kam in Form seines Landsmannes Ivo Wortmann. Er wurde zur gleichen Zeit Trainer bei Dynamo und schickte den offensichtlich kranken jungen Fußballer ins Spital - Diagnose Tuberkulose. Dort schwebte Thiago Silva sechs Monate zwischen Leben und Tod. „Irgendwann habe ich gedacht, da kommt er nicht mehr lebend raus.“ erzählt seine Mutter.

Dennoch gewann Thiago das größte und schwierigste Spiel seines Lebens. Er kam wieder zu Kräften, wurde gesund und sein Trainer schickte ihn in seine Heimat Brasilien zurück. Dort konnte er endlich als gesunder Fußballer überzeugen und 2009 holte der AC Mailand Thiago Silva wieder nach Europa - der Startschuss einer ganz großen Karriere!

Egal welche Schwierigkeiten sich dir in den Weg stellen, gib niemals auf! Niemals verlaufen unsere Wege immer bergauf. Schwierigkeiten sind da um überwunden zu werden, sie sind der Weg nach oben.

Deine innere Haltung ist hier gefragt, deine Beharrlichkeit. Mit der richtigen inneren Einstellung, der Überzeugung – ich gebe nicht auf – lässt sich alles bewältigen. Alles! Denke dabei an die Beispiele wie von Thiago Silva. Sie geben dir Kraft und Energie, sie halten dich am Weg.

Und umgib dich mit Menschen, die dich in deiner inneren Einstellung unterstützen. Die dir zusätzlich Kraft geben, nicht Energie durch ihre eigene negative Einstellung absaugen. Achte daher besonders in schwierigen Zeiten auf deine Umgebung. Du brauchst weder Jammerer, bei denen nichts funktioniert und die dich ebenso auf diesen Weg bringen wollen. Obwohl sie es vordergründig ja nur gut mit dir meinen. Du brauchst aber auch keine Ja-Sager, die zu allem nur Ja sagen, nur lieb sein wollen.

Was du in schwierigen Situationen brauchst, sind echte Freunde. Freunde, die dir Kraft geben, die dich unterstützen. Die dir aber auch ganz ehrlich und offen sagen, wenn du dich auf einem Irrweg befindest. Sei auch du immer wieder ein solcher Freund!

Mit den richtigen Menschen in deiner Umgebung und deiner inneren Einstellung überwindest du alle Schwierigkeiten.

Never, never give up!

WM Doppelpass #3

Schwierigkeiten – Einstellung und innere Haltung sind gefragt!

Am Ball bleiben!

Die High-Performance Doppelpass-Strategien, als Video kostenlos für dich.
Trage dich hier zu meinem Newsletter ein, und du erhältst in periodischen Abständen einen Doppelpass Videotipp von mir per Mail. Den ersten zum Thema - Wie du Respekt und Disziplin in deinem Team etablieren kannst - bekommst du gleich im Anschluss. Bleib am Ball!

Kontakt

Winkelstraße 10 / A-4060 Leonding

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Edith Steinberger:
+43 664 1824321
e.steinberger[at]steinberger.at

Top 100 Trainers Excellence - Member 2018
Redner / Experte - Deutsches Rednerlexikon 2018
GSA - German Speakers Association