WM Doppelpass #4

Was hat der Elfmeterfluch der Engländer mit eurem Team zu tun?

 

Gibt es in eurem Unternehmen oder in eurem Team ganz spezielle Themen, die seit geraumer Zeit nicht funktionieren? Auf denen scheinbar ein „Fluch“ lastet? Die ihr gerne erfolgreich lösen möchtet?

 

Dann lest oder hört die gerade brandaktuelle Geschichte der englischen Nationalmannschaft:

Elfmeterschießen! Die Nerven liegen blank, die Spieler, hundemüde nach 120 kräfteraubenden Minuten müssen nochmals all ihre Kraft und Energie mobilisieren. Die Füße sind schwer, der Kopf ist leer – der Weg von der Mittellinie zum Elfmeterpunkt wird länger und länger. Wohin soll ich schießen? Wie bewegt sich der Tormann? Warum pfeiffen die Zuseher so schrill? Gedanken über Gedanken. Der Ball liegt, der Schiedsrichter pfeift. Anlauf. Schuss und ...

Wieder einmal steht die englische Nationalmannschaft im Elfmeterschießen. Diesmal ist es das Achtelfinale der WM 2018 in Russland gegen Kolumbien. In den Köpfen tauchen auf:

Turin 1990, Wembley 1996, St. Etienne 1998, Lissabon 2004, Gelsenkirchen 2006 und Kiew 2012 – die Liste der englischen Elfmeter-Dramen ohne Happy End ist lang.

Gareth Southgate steht an diesem 3.7.2018 an der Seitenlinie als Nationaltrainer der englischen Mannschaft. Ausgerechnet Southgate. Er war es, der im Halbfinale der Heim-EM 1996 den entscheidenden Elfmeter gegen Deutschland verschoss.

Oder gerade Southgate!
Denn er wurde 2016 nach enttäuschenden Leistungen der englischen Nationalmannschaft zu deren Trainer bestellt. Er hat so manches verändert im Team, unter anderem seine Mannschaft verjüngt. Ein Punkt lag ihm dabei besonders am Herzen – der „Elfmeter-Fluch“.

Er setzte in diesem Punkt neue Maßstäbe. Bereits seit März haben seine Spieler bei jeder Trainingseinheit Elfmeter trainiert. Das ist soweit nichts Ungewöhnliches. Allerdings haben sie dabei jedes kleine Detail trainiert – den Gang von der Mittellinie zum Elfmeterpunkt, wie sie den Ball auflegen, wohin sie vor dem Schuss sehen, wie sie sich nach einem erfolgreich verwerteten Elfmeter bewegen bis dahin, wer von den Betreuern bei der Auswahl der Schützen im Kreis dabei ist. Es gab psychometrische Tests, die darüber Erkenntnisse liefern, wer in Stresssituationen über die größten nervlichen Kapazitäten verfügt.

Sie waren perfekt vorbereitet. Der englische Tormann, ein junger Mann namens Jordan Pickford, las vor jedem Elfmeter auf seiner Trinkflasche die Notizen über die Stärken  der kolumbianischen Elfmeterschützen.

 Southgate hatte alles perfekt vorbereitet und überließ nichts dem Zufall. Es gibt natürlich keine Garantie, dass dieses Elfmeterschießen wirklich zum Aufstieg der englischen Mannschaft führt. Aber es waren alle Voraussetzungen für den Erfolg durch die perfekten und professionellen Vorbereitungen geschaffen. 

 Wenn du als Leader ebenfalls Probleme zu lösen hast, die dich oder dein Team schon lange belasten, denke an Gareth Southgate! Betrachte das Problem strukturiert einmal aus einer höheren, aus der Helikopter-Perspektive. Lege dir eine Strategie zurecht. Überlege dir dazu auch die Details und wenn nötig verändere sie. Übe und trainiere mit deinen Mitarbeitern jedes noch so kleine Detail immer und immer wieder. Wenn nötig hole dir externe Unterstützung. Lass dich und deine Mitarbeiter von Spezialisten beraten, coachen oder auch trainieren.

 Achte bei diesen Aktivitäten auch immer auf die Stimmung. Sie ist enorm wichtig. Es geht um deine Stimmung als Leader. Deine Stimmung ist entscheidend für dein ganzes Team. Deine eigene Leidenschaft, deine eigene Begeisterung und deine Power übertragen sich auf deine Mitarbeiter. Sie entscheiden über den Erfolg deines Teams. 

So erreicht man Excellence im Tun! So wirst du als Leader, so werdet ihr als Team erfolgreich!

Dass ich es nicht vergesse: England hat das Elfmeterschießen gewonnen! Der junge Torwart von England, Jordan Pickford hat den letzten Elfmeter von Kolumbien gehalten. England steht im Halbfinale (nach einem folgenden Sieg gegen Schweden). Die Übungen und Vorbereitungen haben sich bezahlt gemacht!

tsts

Am Ball bleiben!

Die High-Performance Doppelpass-Strategien, als Video kostenlos für dich.
Trage dich hier zu meinem Newsletter ein, und du erhältst in periodischen Abständen einen Doppelpass Videotipp von mir per Mail. Den ersten zum Thema - Wie du Respekt und Disziplin in deinem Team etablieren kannst - bekommst du gleich im Anschluss. Bleib am Ball!

Kontakt

Winkelstraße 10 / A-4060 Leonding

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Edith Steinberger:
+43 664 1824321
e.steinberger[at]steinberger.at

Top 100 Trainers Excellence - Member 2018
Redner / Experte - Deutsches Rednerlexikon 2018
GSA - German Speakers Association